KAPELLMEISTER-KOMPONIST

Kapellmeister JOSÉ FRANCISCO SÁNCHEZ

José Francisco Sánchez ist Kapellmeister, Komponist und spanischer Oboist mit großer Erfahrung und viel Sensibilität, Kraft und Ausstrahlung auf der Bühne. Dank seines tiefgründigen Verständnisses für die Musik gestalter er jedes Konzert einzigartig. Er hat bei Dutzenden von Konzerten im Auditorio Internacional von Torrevieja mit Platz für über 1.500 Besucher für ein ausverkauftes Haus gesorgt und für seine Auftritte jeweils hervorragende Kritiken erhalten.

Er ist Professor für Oboe und hat einen Bachelor als Dirigent seitens der “Royal Schools of Music” in London (LRSM). Er begann seine musikalische Ausbildung im Alter von acht Jahren im Orchester “Unión Musical Torrevejense” unter Dirigent  F. Casanovas.  Er setzte sein Studium der Oboe fort am Konservatorium von Murcia und absolvierte sein Studium der Oboe mit Bestnoten sowie einer Ehren-Matrikel in Kammermusik. Anschließend begann er sein Studium der Orchestermusik mit so renommierten Dirigenten wie J. Belda, F. Grau, J. R. Pascual Vilaplana, E. García Asensio und C. Alvarez (Ehrendirektor des Staatlichen Symphonieorchesters  von Tomsk (Russland).

In seiner Karriere als Solist hat er mit zahlreichen international renommierten Solisten und Orchestern zusammen gearbeitet, darunter dem Kammerorchester von Ciudad Real, dem Symphonieorchester Murcia, dem Kammerorchester Amicitia, dem Orchester “Ciudad de Elche” und dem Kammerorchester “Die Virtuosen von Moskau”. José Francisco Sánchez hat mit Dirigenten wie z.B. Vladimir Spivakov, Enrique García Asensio und José Maria Cervera Collado zusammen gearbeitet sowie mit Solisten wie Montserrat Caballé und Aaron Rosand, mit denen er Tourneen unternahm und diskographische Aufnahmen realisierte.

Als Dirigent leitete er unter anderem internationale Solisten an wie z.B. die Sopranistin Eteri Lamoris, die Mezzosopranistin Mireia Pintó, Meehae Ryo (Cello), Oksana Solovieva (Violine), Youngeun Lee (Klavier) und Stefan Kropfitsch (Cello).

José Francisco Sánchez hat das Symphonieorchester von Torrevieja seit zehn Jahren aufgebaut und als Kapellmeister geleitet. Er bietet seinem Publikum Konzert für Konzert ein außergewöhnliches Programm und füllte das Internationale Auditorium mit seiner Kapazität von 1.500 Personen bereits in 26 Konzerten hintereinander. Darüber hinaus dirigierte er Konzerte der Zarzuela im ADDA von Alicante, Neujahrskonzerte, Konzert-Opern, die 8 Jahreszeiten von Vivaldi, Stücke von Piazzolla, das Ballett Nussknacker von Tchaikovsky, Händel´s Messias, das Requiem von Mozart, die 9. Symphonie von L. von Beethoven sowie viele mehr.

José Francisco Sánchez ist Mitglied des Vorstands von zahlreichen sehr renommierten Musikvereinigungen, darunter des Symphonieorchesters von Murcia, dem “North Czech Philarmonic Orchestra Teplice”, dem “Euro Sinfonietta Wien und des “Orfeón Donostiarra”, mit dem er viele Erfolge feierte.

Im September 2017 wurde er eingeladen, das “North Czech Philarmonic Orchestra Teplice” zu dirigieren, eines der ältesten Orchester Europas (gegründet im Jahre 1838). Er erhielt standing ovations in der berühmten Smetana Hall in Prag. Im Mai 2018 dirigierte er in dem MuTh Konzertsaal von Wien (Österreich), dem Ort, wo die Wiener Sängerknaben ihre Konzerte veranstalten, das Orchester “Euro Sinfonietta Wien”, mit Solisten wie Yoonah Oh (Klavier), und Lilia Donkova (Violine) mit großem Erfolg bei Publikum und Presse.

Gegenwärtig verbindet er seine Arbeit an der Hochschule für Musik von Murcia mit seiner Tätigkeit als Kapellmeister des Symphonieorchesters von Torrevieja, das vor zehn Jahren gegründet worden ist.